Aktionssamstag in der Region Wemding

Aktionssamstag in der Region Wemding – so wird gemoved!

  

Am 17.05.14 war es so weit, unser erster Aktionssamtag stand vor der Tür und für die Diözesanleitung hieß es „Region Schwaben wir kommen!“

Los gings am Ortsschild „Mündling“. Dort wurde die Diözesanleitung von einer Bollerwagengang begrüßt, die sich freute von den Gästen zum Jugendheim gezogen zu werden *schnauf* J Doch für die Anstrengungen wurden wir ausgiebig belohnt, denn die Mündlinger ließen sich bei einem saisonalen, regionalen und fairen Frühstück nicht lumpen: Selbstgebackenes Brot und Zopf, frisch geschleuderter Honig, selbstgemachte Marmelade und Butter (mit und ohne Bärlauch), Frühstückseier, frische Milch, fairer Kakao und O-Saft und viele nette KLJBler machten den Tagesbeginn perfekt! Danach wurde in der Sonne weiter Kraft für den Tag getankt und das Rauskommen aus Mündling gestaltete sich durch einen Rasenmäherbulldog-zieht-Bollerwagen-Konvoi etwas leichter.

 

Die Stärkung kam uns in Fünfstetten zu Gute, denn da hatten wir die Ehre mit Skateboards in den Ort zum JuZe zu moven. Dort kamen wir mehr oder weniger schnell und mehr oder weniger elegant dennoch pünktlich zur Kirchenführung an. Die Fünfstettener Kirchengeschichte hielt viele spannende Infos für uns bereit, auf der Kanzel verschafften wir uns den Überblick und damit wir das Leben des Kirchenpatrons besser verstanden, lagen wir am Kirchenboden und folgten den einzelnen Stadtionen am Deckengemälde. Nach einem flotten Kaffee war es Zeit die Baierfelder kennenzulernen. Dort waren wir auf unsere Füße angewiesen und so wanderten wir gemeinsam zur Biogasanlage, die uns als riesige Kuh vorgestellt wurde, denn einfach ausgedrückt funktioniert die Anlage genau so, die mit ihren Pupsen Wärme und Strom erzeugt. Somit begaben wir uns auf die Reise ins Innere der Riesenkuh und verstanden, wie das mit der Methangewinnung und Stromerzeugung abläuft.

 

Zum Schluss führte uns unser Weg nach Buchdorf. Dort bekommen wir eine exklusive Bolldog-Sightseeingtour, die uns durch das ganze Dorf führte. Schule, Kirche, Schützenhaus, Tante-Emma-Laden, Bauhof – wir haben alles gesehen. Besonders ausführlich bekamen wir im Anschluss das neue Pfarr- und Jugendhaus gezeigt, dem wir auch nach dem Vereinsgottesdienstes noch einen Besuch abstatteten. Dort ließen wir glücklich und zufrieden mit allen anderen Ortsgruppen den erfolgreichen Aktionssamstag ausklingen.

Mündling, Fünfstetten, Baierfeld und Buchdorf: DANKE, ihr wart spitze und es war schön, dass wir bei euch moven durften und einen so abwechslungsreichen Tag hatten!

 

KLJB EICHSTÄTT

Auf der Wied 9

91781 Weißenburg

buero@kljb-eichstaett.de

Tel.: (09141) 49 68

Fax: (09141) 49 82