Der §72 a des neuen Bundeskinderschutzgesetzes (Sozialgesetzbuch VIII) regelt, dass die kommunalen Jugendämter mit den freien Trägern der Jugendhilfe sogenannte Vereinbarungen schließen sollen. Damit soll erreicht werden, dass durch Überprüfung von erweiterten Führungszeugnissen keine Personen hauptberuflich,  neben- oder ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig werden, die im Bereich sexualisierter Gewalt einschlägig vorbestraft sind. Anbieter von kirchlicher bzw. verbandlicher Jugendarbeit vor Ort zählen zu den freien Trägern der Jugendarbeit. Vielleicht habt ihr daher bereits ein Schreiben von eurem kommunalen Jugendamt mit der Aufforderung zur Unterzeichnung einer Vereinbarung nach §72a erhalten.

 

Wir möchten euch vor Ort unterstützen, diese Vereinbarung umzusetzen. Daher hat die Diözese die Möglichkeit geschaffen, die Führungszeugnisse eurer Ehrenamtlichen ab 1. Januar 2014 bei der für euch zuständigen Jugendstelle einsehen zu lassen. Sobald ihr von eurem zuständigen kommunalen Jugendamt eine Aufforderung zur Unterzeichnung einer Vereinbarung nach §72a erhaltet, müsst ihr aktiv werden. Sollte es bei eurem kommunalen Jugendamt, Kreis- oder Stadtjugendring oder Jugendverband eigene Stellen geben, die die Einsichtnahme abwickeln, steht es euch frei, diese zu nutzen.

 

      Vorgehen: Ablauf Einsichtnahme Erweiterte Führungszeugnisse Ehrenamtlicher über die Jugendstellen

 

      Empfehlung: Welche Ehrenamtliche müssen ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen?

 

      Formular 1: Liste der Ehrenamtlichen, die ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen müssen

 

      Formular 2: Bestätigung zur Beantragung eines kostenlosen erweiterten Führungszeugnisses für Ehrenamtliche beim Einwohnermeldeamt

 

      Formular 3: Dokumentationsformular über die Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis

 

Alle Informationen zu diesem Thema wurden der Website des Bistums Eichstätt entnommen. Auch auf der Website des BDKJ findet ihr Informationen zum Thema.

http://www.bdkj-eichstaett.de/themen-projekte/praevention

http://www.bistum-eichstaett.de/jugend/praevention/fuehrungszeugnisse

 

Falls ihr Fragen habt könnt ihr uns jederzeit kontaktieren, schreibt uns einfach eine Mail buero[at]kljb-eichstaett.de

KLJB EICHSTÄTT

Auf der Wied 9

91781 Weißenburg

buero@kljb-eichstaett.de

Tel.: (09141) 49 68

Fax: (09141) 49 82